Donnerstag, 17. August 2017

Reha - Tag 10

Tag 10

Ich hab gleich Massage . Und die hab ich bitter nötig! Weswegen ich mich drauf freue. Ich hab nur Angst vor dem Weg. Von meinem Zimmer 5 Meter zum Aufzug , mit dem runter und nochmal 20 Meter zur Massage. Und mir tut alles weh! Jeder einzige funktionierende Muskel. Ich schaffs in meinem Zimmer mit Mühe ins Bad. Warum? Tag 9 hat es übertrieben.
Physio um 9.45 ich hatte schon keine Kraft für leichte Übungen, wegen den Tagen zuvor. Anschließend 1 Stunde Kraftraum. Mittagessen und um 12.30 wieder Therapie. Also schon vollkommen am arsch. Ab 16.30 dann Rugby bis 18 Uhr. Geil! Abendessen. Und von 19 - 21 Uhr Tischtennis (mit Rundlauf natürlich)
War ein verdämmt geiler Tag! Hätte gerne jeden Tag so einen Ablauf.
Aber meine Muskeln sind damit etwas überfordert ^^
So ich muss los. Bis dann

Kommentare:

  1. Gönn dir bisschen Pause. Auch muskeln brauchen zum wachsen Erholung

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese, das Studieren mit Behinderung (auch wenn ich dieses Wort nicht mag) ist kein bisschen leichter geworden, kein einziger Behördengang bleibt einem erspart. Ich musste auch um alles kämpfen. Und ich hätte den mir nachfolgenden so sehr gewünscht, dass sie es einmal leichter haben, zumindest an der LMU!

    AntwortenLöschen
  3. P.S.: Wir lagen zeitgleich im UKM

    AntwortenLöschen
  4. Die Massage-Therapie in Linz hat mir damals sehr geholfen, nachdem ich meinen Arm kompliziert gebrochen habe. Ja der Muskelkater danach ist aufregend. Schön ist es trotzdem immer wieder.

    AntwortenLöschen