Dienstag, 19. Mai 2015


Ich bin extrem angepisst (ich könnte auch „verärgert“ schreiben, aber „extrem angepisst“ trifft´s grad besser).

 

Aber erstmal zu dem guten Teil dieses Eintrags :D

Ich mach diese Woche ein Praktikum bei einem Rechtsanwalt für Steuerrecht (Jura würde mich nämlich wirklich interessieren. Anwältin war irgendwie schon immer mein Traumberuf). Gestern war ich dort in der Kanzlei, durfte ein paar Fälle durchschauen(der Anwalt, der übrigens extrem cool drauf ist, hat mir auch gleich mal einen Stapel Gesetzesbücher hingelegt, die mir schon zu Beginn die komplette Lust an einem Jurastudium genommen haben :D), hab mich mit den Leuten dort unterhalten und konnte einfach mal einen kurzen Einblick gewinnen, wies in so einer Kanzlei abläuft.
Heute konnte ich dann auch den Anwalt in ‚action‘ bei einer Gerichtsverhandlung sehen. War wirklich sehr cool  und auch interessant.

Die Kanzlei liegt direkt am Marienplatz, also mitten in München. Und hier beginnen der zweite Teil und der Grund für meinen momentan ETWAS erregten Gemütszustands.

Liebe Bahn….wenn ich könnte würde ich mich gerne über eure Streiks beschweren, nur leider komm ich nicht mal so weit, um diese überhaupt nutzen zu können!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es war wirklich so: egal wo wir waren, überall waren die Aufzüge kaputt! Wirklich! W A R U M ?!

Ich war echt kurz vorm heulen.Nach dem Gerichtstermin wollte ich  einfach nur nach Hause. Aber, weil einfach kein Aufzug funktionierte, war das nicht so ohne weiteres möglich…Wir mussten riesen Umwege machen: umsteigen, eine Station weiterfahren, den Weg dann wieder zurück laufen, einmal auch die Rolltreppen nehmen, wobei ich mich wirklich alles andere als wohl gefühlt habe, und so weiter. Es ist zum kotzen. Sorry, aber ist so. Es ist alles zum Greifen nah, aber du kommst einfach nicht hin, weil dir so etwas normales, wie  Treppen, den Weg versperren.

Jetzt kommt NATÜRLICH, genau in der Woche, in der ich EINMAL die Bahn benutze der Streik, heißt ich kann mein Praktikum wahrscheinlich sowieso nicht fortsetzen. DANKE

 

1 Kommentar:

  1. Ich bin letzte Woche beim Absetzen einer Störungsmeldung auf das hier gestößen: http://www.brokenlifts.org. Gilt nur für den Verbund Berlin-Brandenburg, aber unglaublich, wieviele Aufzüge auch hier futsch sind. Da fehlen ja noch die Rolltreppen. Und meist gibt es auch nur einen Aufzug pro Bahnsteig. Man hat in den vergangenen Jahren sehr viel getan, um die Jahrzehnte alten Bahnhöfe mit Fahrstühlen auszustatten, aber die Ausfallrate und Störungsbehebung... ich versteh's net.

    AntwortenLöschen