Samstag, 3. Oktober 2015

ich gehe als behinderte

Ich hab jetzt schon 'ne Bomben Idee für Fasching! Eigentlich wollte ich mich als Stein verkleiden, weil dann wäre ich ja ein rollender Stein, also ein Rolling Stone. Aber, weil die meisten ja nicht 1000 mal um die Ecke denken, wie ich, und ich keine Lust hab 1000 mal zu erklären was ich bin, hab ich jetzt ne bessere Idee.
Ich verkleide mich einfach als Behinderte! Mega gut einfach.
Heißt: ich brauch ein Halstuch (auf jeden Fall das A und O als Behinderte. Hast du kein Halstuch, bist du nicht behindert!). Ich brauch so Fanshirts von irgendnem Fußballclub, oder von irgendeiner großen Firma, die Shirts,caps,...auf iwelchen gemeinnützige-inklusions-Veranstaltung verschenkt haben. Oder ein Shirt mit "ihr lacht über mich weil ich anders bin ich lache über euch weil ihr alle gleich seid"(kennt ihr doch solche Sprüche). So dann brauch ich auf jeden Fall Aufkleber auf meinem Rollstuhl! Also das ist auch oberwichtig! Wieder irgendwelche Fansricker halt. Orthopädische Schuhe natürlich. Bei der Hose bin ich mir noch nicht sicher und bei meiner Recherche bin ich leider auch auf keine Behindertenhose gestoßen...vllt einfach verwaschene Jogginghosen. So dann brauch ich noch ne Harry-Potter-Oma-Brille und auf ein Auge ein Delfinpflaster. Hab mir überlegt so ne Gelbe Armschlaufe mit drei schwarzen Punkten brauch ich auch noch.
Und (was natürlich am aller wichtigsten ist) Sabber!! Also ohne Sabber brauchst du ja kein Halstuch zum Sabber wegwischen und wie gesagt, den Schwerbehindertenausweis bekommst du nur, wenn du Halstuch/ Lätzchen trägst! Ich überleg mir noch ob ich dann einfach Sabber (was wahrscheinlich ziemlich anstrengend sein könnte) oder ob ich mir einfach einen Sabberstfeifen schminke ...
Und ich glaub damit wäre mein Faschingskostüm perfekt(könnte natürlich auch an Halloween gehen)

Das traurige wird sein, die Leute werden nicht mal merken, dass ich verkleidet bin.



Für diejenigen, die zwischen den Zeilen lessen können und verstehen werden was ich hier ironisiert (vllt auch schon sarkastisch/zynisch? Ich bin da ja für alles offen (;  ) kritisieren möchte: Lob an euch!
Für alle anderen: analysiert doch nochmal und (ausnahmsweise) werde ich selbst euch demnächst mal eine Auflösung posten. Eine Bon mir erstellte Interpretation von meinem eigenen Text! Unglaublich oder?
(Hatte wohl zu viel Lyrik/Prosa/...Analyse die letzten Wochen! #ICHHASSEDEUTSCH)



Ich liebe Wortspiele übrigens. Allgemein Stilmittel! Bin gerade dabei ein eigenes "Gedicht" zu schreiben...lacht nicht, ich mein das ernst!:p
Allein der Titel dieses Posts ist voller Stilmittel...denkt mal drüber nach:D ich werde auflösen....weil ja wie gesagt nicht alle so um 10 Ecken denken...



1 Kommentar:

  1. Am Beginn des Abschnittes hab ich mich gefragt: "Was will sie mit nem Hipster-Schal?" :-D

    AntwortenLöschen