Samstag, 23. November 2013

Mal wieder was zum Thema Querschnitt:

Die meisten werden wahrscheinlich denken , meine Beine liegen einfach nur noch
Ruhig und locker da! So ist es aber nicht! 
Ich habe so genannte Spastiken.. Ich versuch das mal in meinen Worten zu erklären:

Spastik wir definiert als " unkontrolliertes Muskel zucken" . Meine Beine liegen
also nicht ruhig da , sondern bewegen sich. Bei mir ( das ist bei jedem Querschnitt 
anders) bewegen sie sich z.B. immer, wenn man sie berührt und das unterschiedlich
stark. Manchmal bewegen sie sich nur ein wenig , aber meistens bewegen sie sich
ziemlich stark und das nervt!:) Stärker wird die Spastik auch dann , wenn ich krank bin
Oder lange Zeit ruhig gestanden/gesessen bin, wie beispielsweise in der Schule.
Anfangs fand ich die spastik nur nervig und sinnlos, aber mittlerweile seh ich auch
einige Vorteile darin! Z.B. bleiben mir durch die Anspannung wenigstens ein paar
Muskeln in den Beinen erhalten. Oder ich kann sie bei verschiedenen Sachen 
ausnutzen , zum Beispiel beim drehen im Bett !
Ich nehme auch eine hohe Dosis an Tabletten gegen die Spastik, die aber trotzdem
Noch stark ist. ( Gegen Spastik hilft auch THC).

Ich hoffe das ist einigermaßen Verständlich , wenn nicht beantworte ich wie schon 
gesagt gerne alle Fragen!
Außerdem kann ich hier nur von mir sprechen , da jeder Querschnitt anders ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen